Omnibus-Infos » Neoplan
Neoplan Centroliner DD
03.08.2008 - 00:00

Neoplan Centroliner DD



Neoplan Centroliner DD für Dubai

Im April 2007 gab Neoplan bekannt, dass man einen Großauftrag über 400 Omnibusse für die Roads and Transport Authority (RTA) des arabischen Emirates Dubai erhalten habe. Von den rund 400 Bussen sollten 170 Busse von dem neu entwickelten Typ Centroliner DD sein.

Inzwischen hat seit Juni 2008 die Auslieferung dieses Busses begonnen. Anläßlich der IAA 2008 wird dieser Bus im Rahmen einer Vorpressekonferenz in Augsburg der Öffentlichkeit vorgestellt. Da der Bus eigens für die Metropole Dubai entwickelt wurde, kann man wohl davon ausgehen, dass dieser Bus hier nicht erhältlich sein wird.


Heckansicht des Neoplan Centroliner DD

Eine kulturell bedingte Besonderheit dieses Busses sind durch Glaswände abgetrennte Abteile im Vorderwagen für Frauen und Kinder, die die ersten drei Reihen umfassen und mit einer vom restlichen Fahrzeug abweichenden Inneraumausstattung versehen sind.


Das Oberdeck des Doppeldeckers

Durch die Höhe von 4,50 m bietet das Fahrzeug auch im Oberdeck eine großzügige Stehhöhe, wie man sie bei hiesigen Doppeldecker-Omnibussen nicht kennt.


Das Unterdeck des Doppeldeckers

An medialer Ausstattung bietet das Fahrzeug voll IBIS fähige LCD- bzw. LED- Fahrzielanzeigen sowie Funk- und W-LAN Vorbereitung. Über zusätzliche LCD-Bildschirme werden im Innenraum Linieninformationen und Werbung angeboten.

Damit das Klima stimmt, wurde der Bus mit einer besonders leistungsfähigen, tropentauglichen Klimaanlage mit einem Pkw-Motor als Klimakompressor ausgestattet (50 kW Gesamtkühlleistung). Hierzu gehören zusätzliche Isolierungen im Motorraum sowie im Unterbodenbereich, der Einbau eines Zusatzkühlers oberhalb des Serienkühlers für verbesserte Motorkühlung eine Feuerlöschanlage im Motorraum sowie Luftvorhänge vor den Türen, ähnlich europäischen Kaufhäusern.

Heckansicht: Oben rechts sieht man den Zusatzkühler
Der Motorraum


Der Luftaustritt für den Luftvorhang. Die Tücher sind nur zur Demonstration angebracht.

Geliefert werden ausschließlich Niederflurbusse mit Rollstuhlrampen des Typs NEOPLAN Centroliner mit MAN D20 Common Rail Euro 4 Motoren mit MAN PUREdiesel -Technologie. Die Fahrzeuge werden ausschließlich hier in Deutschland gebaut.

Heckeinstieg
Mitteleinstieg mit Rollstuhlrampe





Der Fahrerplatz



Neoplan Centroliner DD

Technische Daten:

Motor:D 2066 LUH13 Euro 4
6-Zylinder in Reihe liegend
Leistung:257 kW (350 PS)
Hubraum:10.500 ccm
Getriebe:Voith D 864.5 Automatic + Retarder
Länge:13.73 mm
Breite:2.550 mm
Höhe:4.560 mm
Sitzplätze:81 + Fahrer
Stehplätze:33
sonstiges:EBS incl. ABS / ASR MAN PM-Kat®


Fotos:
MAN Nutzfahrzeuge Group


admin


gedruckt am 24.02.2020 - 15:53
http://www.omnibusarchiv.de/include.php?path=content&contentid=358