Artikel » Omnibus-Infos » Neoplan – Typ Hamburg Artikel-Infos
  Seite: 1 2 3 4 5  

  Neoplan – Typ Hamburg
Omnibus-Infos   Neoplan – Typ Hamburg
17.09.2008 von admin


Ein besonderes Merkmal des Typ Hamburg war seine relativ eckige Form, die zweckmäßig war und sich erheblich von der damals üblichen runden Bauweise mit einem schräg abfallenden Heck unterschied. Seine großen, ins Dach gewölbte Seitenscheiben mit schräg gestellten Holmen gaben dem Fahrgast einen ungestörten Ausblick auf die Landschaft. Der Fahrerplatz war tiefergelegt und im Gegenzug die Sitze auf Podesten angeordnet, die nach hinten leicht anstiegen. Hierdurch ergaben sich größere Kofferräume und der Raum für den Heckmotor wurde überspielt.

Besonderes Augenmerk wurde der Be- und Entlüftung gewidmet. Beides waren immer ein Sorgenkind des Omnibusbaus gewesen. So hatte man sich bis dahin mit Schiebefenster, Ausstelldachfenster und Luftführungssystemen beholfen. Besonders ärgerlich hierbei war das Auftreten von Zugluft. Öffnete der Vordermann das Schiebefenster, beklagte sich der Hintermann, dass es zog. Beim Typ Hamburg ging man diesem Problem aus dem Weg, indem man die aus dem Flugzeugbau bekannte Düsenbelüftung übernahm. Hierfür verliefen an der Decke links und rechts parallel zum Mittelgang zwei Luftkanäle. Über jedem Fahrgastsitz befanden sich Luftaustrittsdüsen, mit der der Fahrgast die gewünschte Luftzufuhr regeln konnte. Der Lufteintritt für die Kanäle befand sich oberhalb der Windschutzscheibe. Das Ganze arbeitete als „Staudruckanlage“. Solange der Bus fuhr, wurde genügend Luft durch den Fahrtwind in die Kanäle gedrückt. Fiel die Geschwindigkeit unter 40 km/h, so übernahmen Gebläse die Aufgabe die erforderliche Luft zu fördern. Ein Nachteil war: Wenn es stark regnete, wurde auch Wasser in die Lüftkanäle gefördert. Trotzdem hielt sich dieses Prinzip, bis es 1973 durch die Setra Querstrombelüftung abgelöst wurde.


Schnitt durch den Typ Hamburg. Deutlich zu sehen, die Luftkanäle mit den Düsen über den Fahrgastsitzen.


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Fehler gefunden? Fehlermeldung
 
Verwandte Artikel
75 Jahre Neoplan *
Seite: 1 2 3 4 5 Seitenanfang nach oben