Artikel » Omnibus-Infos » Büssing KMS 12 Artikel-Infos
  Seite: 1 2 3 4  

  Büssing KMS 12
Omnibus-Infos   Büssing KMS 12
19.12.2009 von admin


Für den Aufbau des Busses wurde von Krauss-Maffei kein Fahrgestell von Büssing verwendet, sondern die Bodengruppe- eine Gitterrahmenkonstruktion - und das Aufbaugerippe bildeten eine selbsttragende Einheit.


Das Gerippe des Büssing KMS 12

Im Gegensatz zu den Bussen der „Senator“-Baureihe hatte man beim KMS 12 auf eine Luftfederung verzichtet. Stattdessen war die Hinterachse an halbelliptischen Blattfedern aufgehängt und vorne war eine eine Krauss-Maffei Vollschwingachse mit Schraubenfedern und Stoßdämpfern eingebaut. Durch Gummihohlfedern wurden beide Federungen progressiv gestaltet.


Die Vorderradaufhängung des Büssing KMS 12


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Fehler gefunden? Fehlermeldung
 
Verwandte Artikel
Büssing Automobilwerke AG
Krauss-Maffei AG
Heinrich Büssing
Büssing-NAG 900 N
Büssing VI GLn
Seite: 1 2 3 4 Seitenanfang nach oben