Artikel » Technik » Die Kraftstoffanlage I Artikel-Infos
  Seite: 1 2 3 4 5 6  

  Die Kraftstoffanlage I
Technik   Die Kraftstoffanlage I
28.07.2013 von admin


Bei der Bosch-Einspritzpumpe (Skizze 3) ist für den Motorzylinder ein besonders Pumpenelement vorhanden. Im feststehenden Pumpenzylinder wird der Pumpenkolben durch die Nockenwelle der Einspritzpumpe in Hubbewegungen versetzt. Der Zylinder ist oben an der Mündung durch ein Druckventil verschlossen, dass beim Druckhub des Kolbens angehoben wird, beim Saughub jedoch völlig schließt. Der Zylinder durchquert den Saugraum, mit dem er durch Zulaufbohrungen verbunden ist.


Skizze 3


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Fehler gefunden? Fehlermeldung
 
Verwandte Artikel
Die Kraftstoffanlage II
Die Kraftstoffanlage III
Seite: 1 2 3 4 5 6 Seitenanfang nach oben